Ortsansicht von Freihalden um 1928

Der Verein zur 50 Jahrfeier 2001

  -------------------------------------------------------- 

                 Sommerfest 2015


Eröffnung durch Böllerschützen Michael Seiband


Eröffnungsrede vom Vorstand Harald Scherer

Mit an Bord wieder Anton und seine Freunde


unser Zelt war wieder gut gefüllt


Auch im Aussenbereich gings hoch her


für Kinder hatten wir Spiele vorbereitet

nicht nur für Kinder wie man sieht


Von einem Spender in Auftrag gegeben



 Schnäppschen zur Verdauung


Johann Kron gewann das Brotzeitschießen

Norbert Schmid gewann das Schätzspiel, er verschätzte sich nur um 2 Kronkorken



in gemütlicher Runde



Urgemütlich






--------------------------------------------------------------------------------

                   Sommerfest 2013   



Zeltaufstellen


und los gehts mit Geböller


Anton und seine Freunde sorgten für gute Stimmung


Es gab Leberkäs


und gegrillte Schweinshaxn


unser Zelt war gut besucht, drinnen....



sowie auch draussen


nach dem Essen ein Schnapserl gefällig



Jugend bolzt




unser Vorstand als Bedienung


Kuchentheke


die Stimmung steigt


die Gäste klatschen


spät Abends


bei herrlichen Temperaturen ist es auch im Freien schön


fast der ganze Kuchen weg.....super



so langsam lichten sich die Reihen


noch ein letzte Bier.....und ab nach Hause

Der Schützenverein "Hirschsrung" Freihalden bedankt sich bei all seinen Mitgliedern und Gästen für dieses gelungene Sommerfest. Danke fürs kommen und so lange bleiben. Unser Dank gilt vor allem den vielen Helfern und vor allem dem Vörderverein.


------------------------------------------------------------------------------------




                                                                                                      Aufstiegsfeier am 30.6.2012 im Wald

1.LG-Mannschaft steigt in die B-Liga auf

1. LP-Mannschaft steigt in die Gau Ober Liga auf

Die 2. LG Mannschaft wurde 2. und durfte genauso mittfeiern wie die gesammte Vorstandschaft.

                                                                                                                             

"Hartl" hat uns ein LammGulasch spendiert

Die Salat Bar

es gab auch Steaks und Grillwürste

Allen schmeckt es 


niemand mußte hungern...es gab genügend zu Essen und Trinken!!

"Hartl", der uns schon des öfteren mit Lammfleisch versorgt hat bekam als Dank ein Glöckchen für seine geliebte Geiß

Unsere Jugend spielte im Wald

LP Mannschaftsführer Seiband Michael wurde der Aufstiegspokal vom 1. Schützenmeister Scherer Harald überreicht

LG Mannschaftsführer Scherer Harald bekam den Aufstiegspokal vom 2. Vorstand Luible Hermann überreicht

LP Mannschaft: vl, Seiband Michael, Seiband Lucia, Schäffler Günter, Abold Franz und Abold Michael


LG Mannschaft: vl. Luible Hermann, Scherer Harald und Heinle Paul. Es fehlt Luible Mathias


danach gemütliches beisammen sein



                                                                        --------------------------------------------------------------------------------------------------

Hüttenfest am 9. 7. 2011 im Garten unseres Schützengastwirtes Josef Singer


Pünktlich um 18 Uhr gings los mit den Böllerschützen Seiband Michael und Heinle Johann


Anton und seine Freunde spielten groß auf den ganzen Festabend


Es wurde geschunkelt


und geklatscht.......super Stimmung



Lothar und Markus diskutieren trotz lauter Musik



"Hartl" unser Urgestein und Spender eines Lammes zum Verzehr.


auch außerhalb des Zeltes viel Betrieb

Das Essen trifft ein


für die Jugend.......Lagerfeuer, bis der große Regen kam


Scherer Harald als Kreisschütztenkönig prämiert !!!

Preisverteilung  "Gaudischießen"



kleines Zelt zur Essensausgabe sowie Kaffee und Kuchen


auch die Musikannten wurden verköstigt.


Diskusionsrunde mit Schmid Max

-------------------------------------------------------------------------------------------


Hüttenfest am 22. August 2009

Viele Helfer haben wieder ein Zelt neben der Jagthütte aufgebaut.

Begrüßung durch Vorstand Harald Scherer

 Zum Verzehr war Angeboten........Geschnetzeltes

und Lammbraten. Das Lamm wurde gestiftet vin unserem Vereinsmitglied

Erhard Pleyer

Nach dem Essen..........Verdauungsschnapserl

Vorstand Harald Scherer und Schriftführer Günter Schäffler........Prost

Das Lagerfeuer begeisterte vor allem unser Jugend

Nachts war es dann doch sehr frisch......und jeder wollte sich mal wärmen

Zur Unterhaltung war dann Wettsägen angesagt. Jeder Teilnehmer durfte aus Verschiedenen Holzstämmen aussuchen und davon eine Scheibe absägen, die dann genau 500 Gramm wiegen sollte.

Hier die Siegerin in der Erwachsenen - Klasse : Schmid Renate    495 Gramm

Sieger in der Jugend - Klasse :       Seiband Samuel       494 Gramm

Über 40 Teilnehmer. Vorstand versucht es auch.....leider zu ungenau

Luible Martin........weit daneben

Auch bei Abold Monika stimmt das Gewicht nicht.

Siegerehrung: Eine Petroleumleuchte für Schmid Renate

Ein Federballspiel für Seiband Samuel

Später dann ................Würfelspiel

Die am meisten frohren zogen aus dem Zelt hinüber in das beheizte Jägerstüble

Hier in der Wärme läßt es sich aushalten

Ostereierschießen 2009

Preise 2009 

Heinle Florian versucht sein Glück

Nun mit den getroffenen Losnummern die dazugehörigen Preise aussuchen

Kipping Daniel

Schüler suchen sich ihre Preise aus

Wo liegt denn nun mein Preis?

Petra schießt

Abold Stefan hat einen Osterhasen geschoßen

gemütliches Beisammensein, Klaus, Paul, Hermann und Michael

-------------------------------------------------------------------------------

Faschingsfreunde und Feuerwehr feierten vom 31.5. bis 1.6.2008 zusammen ein großes Fest. Wir stellten unsere Schießbude für 3 Tage auf den Festplatz. 

   

2. Vorstand Michael  schießt sich ein.

1. Vorstand Harald lacht......ja lieber Michael, doch nicht jeder Schuß ein Treffer !

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ostereierschießen am 14.03.2008

 

 

Paul und Michael bei der Vorbereitung  

 

 

Preise: Ostereier, Osterhasen, Blümchen usw.

Michael gibt Preise aus

Sahra freut sich über eine kleine Hexe........Lucia betrachtet ihre 2 Hexen

----------------------------------------------------------------------------------------------

Hüttenfest am 8. 9. 2007

2. Vorstand Klaus und Beisitzerin Daniela warten an der Waldhütte vor dem Zelt auf`s Essen.

Endlich......Harald und Michael bringen in der Warmhaltebox das bestellte Spanferkel und den Leberkäs.

1. Vorstand Paul läßt es sich schmecken.

Auch unserer Jugend schmeckt der Leberkäs.

Michael zerlegt den Rest des Spanferkels.

Ramona, hier mit Vorstand Paul, spendete eine Flasche Willi, denn sie hatte am Vortag Geburtstag.

Auch der Franz brauchte einen Verdauungsschnaps.

Familie Scherer, Mayer und Spring.

Ramona bei ihrer Lieblingsbeschäftigung.........Schnaps ausschänken.

Ramonas Vater bekam auch einen eingeschenkt von seiner Tochter.

Steinpilze wurden auch gefunden, Petra hält den größten in der Hand.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Pfingstvolksfest in Jettingen 25. 05. 2007

Am Marktbrunnen Eröffnung mit Standkonzert der Jettinger Blasmusik

Danach Abmarsch Richtung Festzelt.

Unsere Fahne (grün), v.l. Günter, Franz und Hermann

Vorbereitung zum Bieranstich durch unseren Bürgermeister Herrn Reichhart

1. Versuch ging doch ziemlich daneben. Bier spritzt in alle Richtungen

Auch beim 2. Versuch lief´s nicht ohne zu spritzen ab

Unsere Fahnenabordnung schaute dem Bieranstich gespannt zu.

Endlich hieß es: A Zapft is. Die Jettinger Musikanten spielten einen Tusch